This discussion has been locked.
You can no longer post new replies to this discussion. If you have a question you can start a new discussion

In der Überprüfungsansicht die Funktion "Änderungen nachverfolgen" ein -und ausschalten, ist das möglich?

Hallo zusammen,

meine Agentur verlangt bei Lektoraten, dass ich die Funktion "Änderungen nachverfolgen" einschalte. Logisch. Aber bei dieser Ansicht wird, bei vielen Änderungen, der Text völlig unübersichtlich. Kann man die Funktion zu Anfang des Lektorats ausschalten und dann wieder einschalten, so dass der Translation Manager der Agentur die Änderungen sehen kann? Bei Word geht das, aber bei Trados Studio ist es mir nicht gelungen. Jemand eine Idee?

Danke Franceline

Parents Reply
  • Nur um eines klarzustellen, "Track Changes" muss während des Lektorierens eingeschaltet sein. Nur dann werden Änderungen nachverfolgt und der PM kann sie später sehen. Um die nachverfolgten Änderungen (Löschungen, Einfügungen etc.) für den Lektor/Übersetzer ein- oder auszublenden, gibt es neben "Track Changes" eine "Show Markup" Schaltfläche.

    "Track Changes" muss also während des Eingebens einer Änderung angeschaltet sein, aber ob die Änderungen angezeigt werden oder nicht ("Show Markup") kann unabhängig eingestellt werden. In diesem Fall hatte ich den Eindruck, dass es nicht erwünscht ist, so dann man "No Markup" wählen würde:

    Daniel

Children